FAQ eTA Kanada

Häufig gestellte Fragen über die eTA Kanada

Reisen Sie nach Kanada und haben Sie eine Frage über die eTA? In dieser Liste mit häufig gestellten Fragen lesen Sie die Antworten auf Fragen, die oft über die eTA Kanada gestellt werden. Hier finden Sie Antworten auf die Fragen, ob Sie eine eTA benötigen, welche Auflagen Sie für die eTA erfüllen müssen und wie Sie diese beantragen.

Brauche ich eine eTA Kanada?

Alle Reisenden nach Kanada brauchen – bis auf wenige Ausnahmen – eine eTA Kanada. Zu den Ausnahmen gehören Reisende, die im Besitz eines kanadischen Reisepasses, eines Visums oder einer PR-Card (Permanent-Resident-Card) sind, sowie Reisende, die am Landweg oder mit einem Schiff einreisen, und ferner Diplomaten und das Kabinenpersonal von international operierenden Fluggesellschaften.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Artikel „Ist eine eTA Kanada erforderlich?“.

Wie beantrage ich eine eTA?

Sie beantragen eine eTA ganz einfach, indem Sie das Antragsformular ausfüllen, zahlen und warten, bis der Antrag genehmigt wird. Danach erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung. Die eTA wird innerhalb von 72 Stunden ausgefertigt, bei Eilanträgen im Allgemeinen schon nach 18 Minuten.

Wie beantrage ich eine eTA, wenn ich dringend eine benötige?

Dafür benutzen Sie das gleiche Formular und geben mit einem Häkchen im Feld Eilsendung an, dass es sich um einen Eilantrag handelt, der schnell bearbeitet werden soll. Die meisten dieser Eilanträge (97 %) werden innerhalb von 20 Minuten genehmigt.

Welche Voraussetzungen gelten für eine eTA?

Für die Nutzung der eTA Reiseerlaubnis müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. Die wichtigsten Voraussetzungen sind, dass Sie mit dem Flugzeug in Kanada landen, dass Sie entweder eine Urlaubs- oder eine Geschäftsreise unternehmen, dass Sie kein Arbeitsverhältnis mit einem kanadischen Arbeitgeber eingehen und dass Sie nicht in Kanada studieren. Wenn Sie in Kanada studieren oder eine Arbeitsverhältnis eingehen wollen, brauchen Sie zwar auch eine eTA, aber diese erhalten Sie automatisch mit der Studien- oder Arbeitserlaubnis. Es ist somit nicht nötig, einen zusätzlichen Antrag dafür einzureichen.

Außerdem gelten für die eTA einige Kriterien, die mit Risikofaktoren wie Krankheiten, Drogensucht und Straftaten in der Vergangenheit zu tun haben. Darüber hinaus muss Ihr Reisepass den geltenden Anforderungen entsprechen.

Wie kann ich die Kosten für meine eTA entrichten?

Sie können die Kosten der eTA per Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, PayPal oder Kreditkarte begleichen.

Wie lange ist meine eTA Kanada gültig?

Eine eTA ist ab dem Ausstellungsdatum 5 Jahre lang gültig, aber höchstens bis die Gültigkeit des Reisepasses abläuft, der beim eTA-Antrag verwendet wurde. Jeder Aufenthalt in Kanada darf höchstens 6 Monate dauern.

Wie lange darf ich mit einer eTA in Kanada bleiben?

Mit einer eTA dürfen Sie sich bis zu sechs Monate ohne Unterbrechung in Kanada aufhalten. Möchten Sie länger in Kanada bleiben? Beantragen Sie dann bitte ein Visum.

Darf ich mit einer eTA mehrmals nach Kanada einreisen?

Ja, innerhalb der Gültigkeitsdauer von 5 Jahren dürfen Sie beliebig oft nach Kanada reisen.

Darf ich mit einer eTA in Kanada arbeiten?

Mit einer eTA dürfen Sie eine Geschäftsreise nach Kanada unternehmen, aber dort kein Arbeitsverhältnis mit einem kanadischen Arbeitgeber eingehen. Wenn Sie für ein kanadisches Unternehmen arbeiten möchten, benötigen Sie eine Arbeitserlaubnis. Mit der Erteilung einer Work Permit, wird automatisch gleichzeitig auch eine eTA ausgestellt. Ist die Arbeitserlaubnis noch gültig, aber die gleichzeitig ausgefertigte eTA nicht mehr? Dann können Sie einen gesonderten Antrag für die eTA einreichen und nach Kanada reisen, um dort Ihre Beschäftigung anzutreten bzw. an Ihren Arbeitsplatz zurückzukehren.

Darf ich mit einer eTA in Kanada studieren?

Nicht ohne Weiteres, denn dafür sind sowohl eine eTA als auch eine Studienerlaubnis erforderlich. Zusammen mit der Erteilung so eines Study Permit wird automatisch auch eine eTA ausgestellt. Ist die Studienerlaubnis noch gültig, aber die Reiserlaubnis nicht mehr (z. B. weil Sie einen neuen Pass bekommen haben), reicht es, wenn Sie eine neue eTA beantragen, um für Ihr Studium (wieder) nach Kanada zu reisen.

Was mache ich, wenn ich dringend eine eTA benötige?

In diesem Fall stellen Sie am besten einen Eilantrag. Eilanträge werden im Allgemeinen innerhalb von 18 Minuten bearbeitet. Allerdings kann es in Ausnahmefällen passieren, dass die Beurteilung eines Eilantrags bis zu 72 Stunden dauert . Die kanadischen Behörden geben keine Garantien dafür ab, wie lange die Bearbeitung von Eilanträgen dauert. Wollen Sie einen Eilantrag stellen, füllen Sie dann das normale Antragsformular aus und markieren das Feld „Eilsendung“ mit einem Häkchen. Für die Bearbeitung des Eilantrags wird ein Zuschlag von 9,95 € in Rechnung gestellt.

Was muss ich auf dem Antragsformular ausfüllen?

Das Formular enthält Fragen über die Person, die den Antrag stellt und die, die die Reise unternimmt. Es ist möglich, für eine andere Person einen Antrag einzureichen. Außerdem ist es möglich, für mehrere Reisende gleichzeitig mit nur einem Formular eTAs zu beantragen. Im Formular werden persönliche Angaben zu Namen, Anschrift und Angaben zu Reisepass, Arbeitgeber und Risikofaktoren verlangt. Lesen Sie mehr über das Antragsformular.

Kann ich einen Fehler im Antragsformular korrigieren?

Das ist bis zu dem Zeitpunkt möglich, an dem die Zahlung vorgenommen wird. Ab diesem Zeitpunkt wird der Antrag bearbeitet, sodass keine Änderungen mehr angebracht werden können. Wenn Sie feststellen, dass ein Feld falsch oder unvollständig ausgefüllt ist, können Sie sofort einen neuen Antrag stellen. Für diesen Antrag müssen die Kosten neuerlich beglichen werden. Eine Rückerstattung der Kosten findet jedoch nicht statt.

Erhalte ich mein Geld zurück, wenn ich die eTA nicht verwende?

Nein, das ist nicht möglich.

Wie lange dauert es, bis ich meine eTA bekomme?

Alle eingereichten Anträge werden sofort bearbeitet. Oft bedeutet das, dass die eTA noch am selben Tag erteilt wird. Es kann jedoch bis zu 72 Stunden dauern, bis eine eTA ausgestellt wird. Deshalb empfehlen wir, den Antrag sofort einzureichen, nachdem Sie den Beschluss gefasst haben, nach Kanada zu reisen. Aufgrund der langen Gültigkeitsdauer von fünf Jahren ist es meistens kein Problem, wenn die Gültigkeit einer eTA etwas vor dem tatsächlichen Reisebeginn eingeht. Eilanträge führen fast immer innerhalb von 20 Minuten zu einer genehmigten Reiseerlaubnis.

Ich habe einen Transit in Kanada. Muss ich dann eine eTA beantragen?

Ja. Selbst wenn Sie beim Transit den Flughafen in Kanada nicht verlassen, müssen Sie eine eTA beantragen. Die einzige Ausnahme gilt für Reisende, die über Kanada in die USA fliegen, im Besitz eines ESTA sind, die Zwischenlandung nur zum Tanken machen und das Flugzeug vor dem Weiterflug dort nicht verlassen.

Mein eTA-Antrag wurde abgelehnt. Was nun?

An erster Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass es nur selten vorkommt, dass ein eTA-Antrag abgelehnt wird. Eine Ablehnung kann zwei Ursachen haben: ein unrichtig oder unvollständig ausgefülltes Antragsformular oder der Umstand, dass die kanadischen Zollbehörden vermuten, dass Sie eine Bedrohung für die Sicherheit oder die Gesundheit kanadischer Staatsbürger darstellen (oder beabsichtigen in Kanada zu arbeiten oder zu studieren). Sollten Angaben unrichtig eingetragen worden sein, können Sie problemlos einen neuen Antrag einreichen.

Hafen und Umgebung von Québec, Kanada

Brauche ich eine eTA, wenn ich mit dem Auto oder dem Boot in Kanada ankomme?

Nein, nur bei der Einreise mit dem Flugzeug ist es erforderlich, eine eTA zu beantragen. Abhängig vom Grund Ihrer Reise kann es sein, dass Sie für Ihre Einreise in Kanada ein Visum benötigen, wenn Sie auf dem Landweg oder mit einem Schiff reisen.

Was kostet eine eTA Kanada?

Die Kosten der eTA betragen 19,95 € pro Person. Bei Eilanträgen wird ein Zuschlag von 9,95 € pro Person in Rechnung gestellt. Weitere Kosten wie Wechselkurs- und Bearbeitungsgebühren sowie Verwaltungskosten u. Ä. fallen nicht an.

Kann ich mit Sofortüberweisung, Giropay oder eps-Überweisung bezahlen?

Ja, diese in Österreich und Deutschland gängigen Zahlungsmöglichkeiten können Sie außer Kreditkarte und PayPal auch verwenden, wenn Sie Ihren Antrag für eine eTA auf dieser Website einreichen.

Welche Auflagen gelten für meinen Reisepass?

Ihr Reisepass muss bis mindestens an dem Tag nach Ihrer Abreise aus Kanada gültig sein. Außerdem muss der Reisepass, mit dem die Person nach Kanada reist, der gleiche sein, der im Antragsformular eingetragen wird. Lesen Sie mehr über die Anforderungen an den Reisepass.

Ist meine eTA von einer vorherigen Reise noch gültig?

Wenn Ihre eTA weniger als fünf Jahre vor dem Ende der von Ihnen geplanten Reise nach Kanada erteilt wurde und der Reisepass, mit dem Sie damals Ihre eTA beantragt haben, auch noch während dieser gesamten Reise gültig ist, können Sie Ihre eTA nochmals benutzen.

Kann ich einen Gruppenantrag für mehrere eTAs stellen?

Ja, in einem Antrag mit nur einem Antragsformular können Sie für mehrere Reisende gleichzeitig jeweils eine eTA beantragen.

Kann ich für eine andere Person eine eTA beantragen?

Ja. Dafür brauchen Sie allerdings Angaben zum Reisepass und Arbeitgeber der betreffenden Person sowie auch deren (mündliches) Einverständnis für die Beantragung der eTA.

Brauchen Kinder auch eine eTA?

Ja. Die eTA Kanada kann auch mit dem Kinderreisepass beantragt werden. Dafür müssen Sie nicht zuerst einen regulären Reisepass für Ihr Kind beantragen, was bei einem Antrag für eine ESTA USA sehr wohl nötig wäre.

Kann ich eine eTA für mein Kind beantragen, wenn es (nur) einen Kinderreisepass hat?

Ja, für eine Reise nach Kanada ist ein Kinderreisepass oder ein vorläufiger Reisepass ausreichend. Die kanadischen Behörden verlangen keinen biometrischen Chip in Ihrem Reisepass und daher reicht ein Kinderreisepass oder vorläufiger Reisepass aus.

Warum brauche ich eine eTA Kanada?

Die eTA ist eine präventive Maßnahme der kanadischen Behörden, um eine Einreise von Personen, die möglicherweise eine Bedrohung für die Sicherheit von Kanada und seiner Einwohner darstellen, zu verhindern. Bei jedem Antrag wird deshalb geprüft, ob der/die Reisende auf einer schwarzen Liste mit unerwünschten Personen steht. Außerdem wird anhand der im Antrag gemachten Angaben ein Risikoprofil erstellt.

Ist eine eTA dasselbe wie ein Visum?

Nein. Lesen Sie hier mehr über den Unterschied zwischen einer eTA und einem Visum.

Muss ich meine eTA ausdrucken und auf die Reise mitnehmen?

Das ist eigentlich nicht erforderlich. Wenn Sie Ihr Gepäck für einen Flug nach Kanada aufgeben oder in ein Flugzeug nach Kanada einsteigen wollen, prüft die Fluggesellschaft ob unter Ihrem Namen eine eTA ausgefertigt wurde. Sollten Sie in allerletzter Minute eine eTA beantragt haben, kann es passieren, dass die Fluggesellschaft Sie um Ihre eTA-Nummer oder die J-Nummer bittet. Diese Nummer steht in der E-Mail mit der Bestätigung der erteilten eTA.

Ist dies die offizielle Website der kanadischen Zollbehörden?

Der Zweck dieser Website ist, Reisenden weiterführende Informationen und Erläuterungen zu den Bestimmungen für die eTA Kanada zu bieten. Außerdem besteht die Möglichkeit, sofort eine eTA zu beantragen. Diese Website gehört jedoch in keiner Weise zum kanadischen Staat oder den kanadischen Behörden.